Wir danken allen unseren Kunden und Partnern für ein spannendes und erfolgreiches Jahr.
Danke für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit in einem durchaus arbeitsintensiven Jahr.
Wir freuen uns auf das kommende Jahr und blicken mit Zuversicht auf neue spannende Projekte.

Auch in diesem Jahr geht die Spende an ‚Ärzte ohne Grenzen‘, für deren heldenhafte Arbeit und Hilfe bei denen,
die diese am meisten gebrauchen können.

Frohe Weihnachten uns allen und ein gesundes und glückliches neues Jahr!!!

Baustellenstart

Beginn mit dem Umbau eines Mehrfamilienhaus in ein Einfamilienhaus in München-Harlaching.
Geplante Fertigstellung April 2018.
LP 1-3 (Philipp Moeller)
LP 4-8 (Büro Philipp Moeller mit Alexandra Kiendl I Architektur)

IMG_9562

 
 
 

erfrischende und fruchtbare Kooperationen

Wir freuen uns über die anstehende Zusammenarbeit mit Architekt Philip Moeller.
Die Zusammenarbeit mit anderen Architekten hat den Vorteil, dass auch große und umfangreiche Aufgabenstellungen professionell bearbeitet werden können, ohne dass die Qualität darunter leidet. Ganz im Gegenteil – der enge und erfrischende Austausch ermöglicht, das optimale Abdecken aller Leistungsphasen; unterschiedliche Expertisen werden für ein Ziel gebündelt, was zu einem sehr fruchtbaren Ergebnis führt.

Was in Anwaltskanzleien lange Alltag ist, scheint unter Architekten leider noch eine Seltenheit.

Mit Philip Moeller werden wir ein Einfamilienhaus, welches zu einem Drei-Parteienhaus umfunktioniert wurde, wieder seinem ursprünglichen Zweck zuführen. Zukünftig wird es das neue zu Hause für eine vierköpfige Familie. Ein tolles Projekt, auf das wir uns sehr freuen.
Bereits in vollem Gange, gemeinsam mit Schicht I Unser Architekten, ist die Umplanung eines historischen Bürogebäudes in den neuen Sitz des ungarische Konsulats.

Sanierung Doppelhaushälfte

Viel Geduld wird von Bauherrenschaft und Architektin abverlangt, was die Fertigstellung der Sanierung mit Umbau einer Doppelhaushälfte in München betrifft.
Nachdem die Herausforderung der recht umfangreichen statischen und bauphysikalischen Sanierung in einem engen Hinterhof, professionell gemeistert wurde, gilt es jetzt mit gleicher Qualität den Ausbau umzusetzen. Wir sind alle sehr gespannt auf das fertige Ergebnis.
Schon jetzt kann ich sagen, dass die Zusammenarbeit mit den Bauherren vorbildlich war!

Nische Kinderzimmer     DG mit DFF und Lichtkamin

Tag der Architektur am 24. + 25.06.2017

Am kommenden Wochenende laden die Architektenkammern bundesweit zum ‚Tag der Architektur‘ ein.
Auch diesmal gibt es wieder ein Projekt von uns in NRW zu sehen, welches wir der Öffentlichkeit zugänglich machen.

Was Umbau Firmensitz ‚Kiga Kunststofftechnik GmbH‘
Wo: Gießener Straße 3 in 57234 Wilnsdorf
Wann: 25.06.2017, Führungen um 13:00 und 15:00 Uhr

Wir freuen uns auf interessierte Besucher und nette Gespräche.

Führungen zum Tag der Architektur

Baubeginn

Nach intensiver Planungsphase, beginnt heute die statische und bauphysikalische Sanierung einer Doppelhaushälfte in einem Hinterhof, mitten in München.
Neben der sehr umfangreichen und unbedingt notwendigen Sanierung, ist das Ziel, durch geschickten Umbau, den Wohnraum der recht kleinen Doppelhaushälfte effizienter und besser nutzbar zu machen.

Baubeginn

Veröffentlichung in der Siegener Zeitung

Letztes Wochenende konnte mein Umbau in Siegen/NRW zum bundesweiten ‚Tag der Architektur‘ besichtigt werden.
Sogar die Siegener Zeitung kam zu Besuch und hat meinem Häuschen eine schöne Veröffentlichung gewidmet. Ich bin ganz überrascht und freue mich natürlich sehr darüber.
Danke allen Helfern, die mir während der Bauzeit zur Hand gegangen sind! Weitere Fotos zum Projekt: http://alexkiendl.de/category/projekte-2/

TdA_SZ_160627_Homepage_gr

 

Merken

Merken

Einladung zur Besichtigung ‚Umbau Wohnhaus‘ zum Tag der Architektur am 25./26.6.2016

Am 25. und 26. Juni 2016 findet bundesweit der Tag der Architektur statt.
Das diesjährige Motto 2016 lautet: „Architektur für alle!“
Mit diesem offenen Thema möchten die Architektenkammern der Länder möglichst viele Bürgerinnen und Bürger ansprechen und zum Ausdruck bringen, dass Architektur uns alle angeht, uns umgibt und unser tägliches Leben beeinflusst.

Ich freue mich ganz besonders, dass sich mein eigenes Projekt, dem Umbau eines kleinen Wohnhauses in Siegen, unter den nominierten Objekten befindet, welche es zu besichtigen gibt.

Hierzu möchte ich Sie, Ihre Familie und Freunde, herzlich einladen und würde mich sehr freuen, wenn Sie zu Besuch in die Flußbergstraße 52a in Siegen(Hengsbach) kommen würden.

Samstag, 25.06.2016   –  12:00 – 16:00 Uhr
Sonntag, 26.06.2016   –  12:00 – 14:30 Uhr

Hier klicken um zur Veröffentlichung bei der Architektenkammer NRW zu gelangen.

Download Flyer:Flyer Besichtigung

 

Flyer_web