Sanierung einer Holzbalkendecke

ein altes Gebäude in München wird saniert. Die alte Holzbalkendecke, unter anderem bestehend aus Stroh und einer Schüttung aus Sand und Lehm, wird hierbei konstruktiv ertüchtigt. Aus kleinteiligen Wohnungen ohne Balkon, werden offene, lichtdurchflutete Wohnungen mit Balkonen vor den bodentiefen Fenstern. Die bunten Farben der ehemaligen Bewohner sind noch immer erkennbar und ergeben irgendwie ein schönes Bild in all dem Staub.

Bauleitung für Maier Matthiesen Architekten Partnerschaft.

Merken

Merken

Merken